Darwing beflügelt...

 

Anwenderbilder Darwing1      Anwenderbilder Darwing2     Anwenderbilder Darwing3

  • Darwing ist eine elektronisch gesteuerte 3 dimensionale Armorthese.
  • Er passt sich vielfältig und individuell einstellbar auf die Bedürfnisse der muskulären Unterstützung an.
  • Er ermöglicht durch die interaktive Zusammenarbeit von Mensch und Maschine eine optimale Ausnutzung und damit den Erhalt der Restkraft.
  • Mittel eines Displays und einem Joystick/Knöpfen steuert der Anwender seinen Darwing.
  • Die Anwender von Darwing besitzen Greiffunktionen der Hände, jedoch nur noch eine minimale muskuläre Restkraft. Darwings Prinzip ist soviel wie nötig aber nicht mehr als nötig. Darwing steuert genausoviel an Unterstüzung bei wie der Anwender braucht. Er ist also gezwungen seine verbleibene Restkraft einzusetzen, was zu ihrem erhalt beiträgt.
  • Menschen mit muskulären Defiziten haben oft Probleme mit dem Essen, da die dazu benötigte Bewegungsablauf sehr komplexe Bewegungen verlangt.
  • Darwing passt das Ausmaß an Gewichtsunterstützung an die Position des Armes an. Daraus resultiert, dass der Anwender die gleiche Unterstützung erhält – egal ob er die Hand zum Mund führt oder den Arm zum Schreiben benutzt. Durch das intelligente Bewegungssystem können sehr physiologische Bewegungsabläufe abgebildet werden, was das Essen zu einer leichten Übung macht.
  • Mit dem Darwing sind gleitende, weite und raumgreifende Bewegungen machbar.
  • Die Konstruktion  des Darwings mit seinem kompakten Unterarmsplint gibt einen maximalen Bewegungspielraum auf der Ebene, wie z.B. über eine Tischfläche langen.

  Video: Darwing   play


                                                                           

                                                                                           produktbild darwing

 pdfFolder_Darwing_Web.pdf527.41 kB29/06/2015, 13:48